Aus der Vereins Chronik   

Die Vereinsgründung fand am 25.05.1976 mit 34 eingetragenen Mitgliedern in der Gaststätte Bürgerstuben in Straubing statt. Erstellung der Satzung am Tag der Vereinsgründung. Zweck unseres gemeinnützigen Vereines ist es, das Segeln und Windsurfen unter Wahrung des Umweltschutzes in der nächsten Umgebung von Straubing zu ermöglichen.

Der Aschauweiher bei Parkstetten wurde damals als Segelrevier genutzt. Am 09.Juli 1976 wurde der Verein unter dem Namen,

Segel- und Windsurfgemeinschaft Straubing e.V.

in das Registergericht am Amtsgericht Straubing eingetragen. 1979 trat der Verein dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV)  und dem Bayerischen Seglerverband  (BSV) bei. Der junge Verein brachte es fertig als Schulungs-und Prüfungsort des Deutschen Hochseesportverbandes ausgewiesen zu werden. Im Zusammenschluss mit der Windsurfschule Grühmann führte man A-Schein Prüfungen in Theorie und Praxis auf deren Gelände, dem heutigen Lieblsee-Süd, über mehrere Jahre durch. Im Zuge der Erweiterung des Naherholungsgebietes (neuer Baggersee, der Lieblsee-Nord) bestand die Aussicht langfristig eine geeignete Fläche pachten zu können. In den 80 ziger Jahren trat die SWG dem Verein zur Entwicklung eines Erholungsgebietes im Raum Parkstetten-Steinach-Kirchroth, kurz Naherholungsverein, bei. In den darauf folgenden Jahren widmete sich der Verein verstärkt der Segel-und Surfsport Ausbildung und dem Vereinsleben. Anfang der 90ziger wurde mit der Erstellung von Stegen versucht die neu gefundene Heimat zu festigen, was aber nur bedingt gelang. Zur Jahrtausendwende hin mit steigender Mitgliederzahl wurden die für den Erhalt des Vereinszwecks notwendig gewordenen Anbauten mit behördlicher Duldung erstellt. Nachdem die, sich zwischenzeitlich in Planung befindlichen und heiß diskutierten Umzugspläne zum Lieblsee-Süd wieder verworfen werden mussten, verfolgte man das Ziel für den bisherigen Standplatz des Vereins am Lieblsee-Nord einen langfristigen Pachtvertrag abzuschließen, was 2009 auch gelang. Somit war der Grundstein gelegt um die notwendigen Forderungen zur Genehmigung des Geländes in Angriff nehmen zu können. Von 2009-2014 wurden die baulichen Genehmigungen inkl. der Erschließung des Geländes mit viel Einsatz erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen, was uns den Erhalt des Vereins am Lieblsee-Nord für viele Jahre hinaus sichert. Im Juni 2016 feierten wir zusammen mit Vertretern aus der Politik und dem Sport unser 40 jähriges bestehen.

Historie der 1.Vorsitzenden:
1976-1980 Rudolf Erdl; 1980-1984 Ludwig Gahbauer; 1984-1995 Otto Bauernfeind; 1995-2001 Hans Wanninger; 2001-2007 Horst Kern; 2007-2009 Hans Vonhausen; 2009-2017 Franz Karolczyk; derzeit Al Kainz

Unsere Ehrenmitglieder:
Familie Grabmeier (Kieswerke); Hans Reichl sen.(Gründungsmitglied); Walter Bücherl (Gründungsmitglied); Otto Bauernfeind (langjähriges Mitglied im Vorstand); Jürgen Dürrwächter (aktives Mitglied, langjährig im Vorstand & Beirat);

 

Die SWG heute

Auf unserem ca. 4500 qm(3) großen, gepachteten Vereinsgelände am Lieblsee Nord (ca.0,25 qkm Wasserfläche) im Naherholungsgebiet Raum Parkstetten/Steinach/Kirchroth befindet sich unser Clubheim mit großer Terrasse. Für die Boote unserer Mitglieder verfügen wir über eigene Slip-und Steganlagen, Wasser-und Landliegeplätze. Auch das Aufstellen eines Wohnwagens oder das Zelten ist in der Sommersaison am Vereinsgelände für Mitglieder bei Anmeldung möglich. Die Saison beginnt mit dem Frühjahrs Arbeitseinsatz, dabei freut man sich über jede helfende Hand. Mit dem Startsignal zur 1.Vereinsregatta, dem Ansegeln am 1. Mai, wird mit der Faszination des Segelns in die Saison gestartet. All unsere Mitglieder haben die ganze Saison über die Gelegenheit am Gelände, auf oder im Wasser ihre Freizeitaktivitäten (unter Beachtung unserer Hausordnung) durchzuführen. Damit der Segelsport gemeinsam aktiv betrieben werden kann, werden mehrmals Wettbewerbe unter der Leitung des Sportwartes durchgeführt, an denen sich jeder unserer Skipper mit seiner Crew beteiligen kann. Um das Bordleben besser zu genießen verbringt manch einer unserer erfahrenen Seglerinnen und Segler/Surfer einige seiner freien Tage auch auf größeren Gewässern (z.B. Mittelmeer oder Ostsee). Sie stehen gerne mit Rat und Tat den nicht so erfahrenen Skippern zur Seite. Mit dem Absegeln und dem Arbeitseinsatz im Oktober endet unsere Saison am Lieblsee. Jedes Jahr im November findet unsere Jahreshauptversammlung statt, bei der auch die Ehrung der Vereinsmeisters durchgeführt wird. Nach jeder Regatta gibt es ein geselliges Zusammensein, auch das Sommerfest mit Musik und Lagerfeuer mit allem was so dazugehört und zum Jahresausklang die Advents- und Wintersonnwendfeier am See. In der Skala der Beliebtheit ganz oben ist, in den lauen Sommernächten auf der Terrasse gemeinsam zu grillen oder nur mit einem Glas Wein in der Hand den wunderbaren Sonnenuntergang am Wasser zu genießen. Unsere gute Lage im Naherholungsgebiet bietet sich zudem sehr gut zur körperlichen und geistigen Entspannung an, aber auch um sich fit zu halten, mit wandern zu den umliegenden Seen, fahrradfahren oder im Winter, wenn der See zugefroren ist, dem Eisstockschießen. Ehrenamtlich engagiert sich unser Verein in den Sommermonaten im Parkstettener Kinder-und Jugendferienprogramm, führt Schnupperkurse im Segeln für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap durch, was allen Mitwirkenden viel Freude und Spaß bereitet.

Heute haben wir ca. 154 Mitglieder im Alter von 8-83 Jahren. Davon ca. 30 %  im Alter bis 26 Jahre.

 

zum Segel-Surfsport

Unsere Vereinsboote, 3 Optimisten, 5 Laser, eine Jolle "Klepper Partner" und noch einige Surfbretter mit und ohne Besegelung stehen allen Mitgliedern, ob jung und alt, zur Durchführung ihrer sportlichen Aktivitäten (mit Absprache des Hafenmeisters) die ganze Saison über zur Verfügung. Für unsere Seglerinnen und Segler werden drei bis viermal im Jahr abhängig von Wind und Wetter Vereinsregatten in den verschiedenen Klassen gestartet. Die Ehrung der Vereinsmeister wird zum Saisonende durchgeführt.

 

Der Gesamtvorstand

Er ist grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Es gehören ihm 6 Mitglieder aus dem Vorstand und 6 Mitglieder aus Beirat an. Die Namen, Telefonnummern und Adressen des zurzeit gewählten Vorstandes sind unter dem Menüpunkt "Kontakte" einzusehen.